Bitcoin (BTC)

Spot Bitcoin ETF erhält Zulassung der SEC РMilliardeneinstieg erwartet

Spot Bitcoin ETF Approval

Die Securities and Exchange Commission (SEC) hat angek√ľndigt, die Schaffung und den Handel von spot Bitcoin-Austauschfonds zu genehmigen. Diese Entscheidung wird voraussichtlich dazu f√ľhren, dass Milliarden von Dollar in diese neuen Fonds flie√üen und einer neuen Gruppe von Investoren die H√∂hen und Tiefen des Krypto-Investierens n√§herbringen.

Die SEC-Dokumente wurden kurz vor 16 Uhr ver√∂ffentlicht, verschwanden jedoch kurz darauf von der Website der Beh√∂rde. Diese Technikpanne erinnert an den gestrigen falschen Tweet, der die angebliche Genehmigung des spot Bitcoin ETF f√§lschlicherweise verk√ľndete.

Genehmigte Fonds

Die SEC hat alle 11 Antragsteller genehmigt. Die genehmigten Fonds umfassen Angebote von Unternehmen wie Grayscale Bitcoin Investment, BlackRock Inc., Fidelity Investments, Invesco Ltd. und Ark/21Shares. Der Handel mit diesen Fonds kann bereits am Donnerstag beginnen.

Diese Genehmigung ist ein Meilenstein f√ľr die Krypto-Asset-Klasse, da sie dazu beitr√§gt, Bitcoin einer viel breiteren Palette von Investoren zug√§nglich zu machen. Die zugelassenen Fonds umfassen auch den Bitwise Bitcoin ETF, den Hashdex Bitcoin ETF, den Valkyrie Bitcoin Fonds, den Invesco Galaxy Bitcoin ETF, den VanEck Bitcoin Trust und den WisdomTree Bitcoin Fund.

Auswirkung auf den Markt

Nach der Genehmigung fiel der Bitcoin-Kurs heute Nachmittag um weniger als 1%, nachdem er im vergangenen Jahr um mehr als das Doppelte gestiegen war. Bisher wurden ETFs, die Kryptowährungs-Futures verfolgen, gehandelt.

Infolge dieser Entwicklungen haben potenzielle Anbieter einen Geb√ľhrenkrieg begonnen. Die Geb√ľhren f√ľr die Fonds reichen von 0,20% bei Bitwise bis zu 1,5% bei Grayscale. Einige Unternehmen, darunter BlackRock, Invesco und Bitwise, verzichten f√ľr die ersten Monate des Handels auf ihre Geb√ľhren.

Erwartungen

Einige Anbieter erwarten in der ersten Handelswoche Zufl√ľsse von 2 bis 4 Milliarden US-Dollar in die ETFs. Dennoch betonen sie, dass sie auch einen langfristigen Ansatz verfolgen, um institutionelle Investoren und Finanzberater von Bitcoin zu √ľberzeugen.

Mit dem wachsenden Wettbewerb um Marktanteile konzentrieren sich einige Anbieter auf die Gewinnung von Finanzberatern, während andere auf institutionelle Investoren abzielen.

Die lang ersehnte Genehmigung f√ľr Bitcoin ETFs wird als ein unglaublicher Erfolg f√ľr eine Branche angesehen, die zehn Jahre lang hart daran gearbeitet hat, diesen Schritt zu erreichen.

F√ľr weitere Informationen besuchen Sie bitte die urspr√ľngliche Quelle. ¬© Copyright 2024 etf.com. Alle Rechte vorbehalten.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Schaltfl√§che "Zur√ľck zum Anfang"