Bitcoin (BTC)

Kryptow√§hrungen wie Uniswap, Quant und Polygon sorgen f√ľr erneute Rallye auf dem Markt

Crypto-Markt: Uniswap, Polygon und Near Protocol f√ľhren eine weiteren gro√üe Woche in der Kryptow√§hrung an

Der Aktienmarkt war in dieser Woche verhältnismäßig ruhig, aber das traf nicht auf Kryptowährungen zu. Ein weiterer Anstieg fand bei einigen Altcoins statt, angetrieben von Investoren, die auf der Suche nach der nächsten Kryptowährung mit Potenzial sind.

Laut Daten von S&P Global Market Intelligence stieg Uniswap (CRYPTO: UNI) um bis zu 28,8%, f√ľhrte die Rallye an und lag um 19,9% √ľber dem Schlusskurs vom letzten Freitag um 11 Uhr ET. Quant (CRYPTO: QNT) stieg in dieser Zeit um 20,1%, Polygon (CRYPTO: MATIC) um 17,2% und Near Protocol (CRYPTO: NEAR) um 14,7%.

Kryptowährungsnachfrage wächst weiter

Die gr√∂√üte globale Krypto-B√∂rse Binance gab in dieser Woche bekannt, dass ihre Nutzerbasis um 30% auf 170 Millionen Konten gewachsen ist. CEO Richard Teng sagte, dass die Kapitalzufl√ľsse von Kunden stark waren, was darauf hindeutet, dass die Nachfrage nach Kryptow√§hrungen insgesamt steigt.

Die meisten Kryptow√§hrungen verf√ľgen √ľber eine relativ stabile oder manchmal sogar abnehmende Angebot an Token, was zu stark steigenden Preisen f√ľhren kann, wenn Kapital in den Markt flie√üt. Dies war in den letzten Monaten ein treibender Faktor f√ľr den Kryptomarkt.

Uniswap war eine der Kryptow√§hrungen, die eine h√∂here Nachfrage verzeichneten. Seine dezentrale Finanzplattform verzeichnete ein gestiegenes Handelsvolumen und weitere Blockchains wie Bitcoin, BNB und Polygon wurden auf Uniswap zug√§nglich. Wie der Markt insgesamt f√ľhrt auch hier mehr Aktivit√§t zu einem h√∂heren Preis f√ľr Uniswap, was daher im aktuellen Aufschwung zu dessen Bewertung f√ľhrt.

Die nächste große Token

Die Gewinne der Kryptowährungen waren in den letzten Monaten nicht gleichmäßig. Die größten Gewinne wurden bei Token erzielt, die eine Art von Blockchain-Utility bieten, und das hat die Investoren auf der Suche nach dem nächsten großen Utility-Token hinterlassen.

Polygon, Quant und Near Protocol kämpfen darum, diese Position einzunehmen und treiben ihre Werte nach oben.

Ironischerweise hat der bekannte Investor Mark Cuban in dieser Woche Millionen von MATIC-Token freigegeben und auf ein Coinbase-Konto eingezahlt, was darauf hindeutet, dass er wahrscheinlich verkaufen wird. Obwohl er in letzter Zeit Kryptow√§hrungen abgesto√üen hat, war dieser Schritt f√ľr Polygon selbst bemerkenswert.

Wie lange kann der Anstieg anhalten?

Der Kryptomarkt war in den letzten zwei Monaten extrem aktiv, und dieser Schwung k√∂nnte anhalten. In den letzten drei Jahren korrelierten Kryptow√§hrungen mit dem Wachstum von Aktien. Ein R√ľckgang der Zinsen und eine starke Wirtschaft haben beiden Segmenten des Marktes gutgetan.

Entscheidend f√ľr 2024 wird sein, ob der Markt √ľber das reine Trading-Ph√§nomen oder eine von Memes getriebene Branche hinausgehen kann. Ein echtes Utility wie Finanztransaktionen oder digitale Assets in Spielen k√∂nnte der Blockchain helfen, zu beweisen, dass sie mehr ist als nur ein Zu- und Abfluss von Geldern in die Branche.

Es ist jedoch unklar, ob die nativen Kryptowährungen oder Token wie USD Coin am meisten von dem Wachstum auf der Blockchain profitieren werden. Letzteres ist wahrscheinlicher, aber derzeit laufen die Transaktionen in der Branche immer noch in nativen Tokens ab.

Die Zukunft ist immer noch unsicher, aber die Gegenwart ist sehr bullisch f√ľr die Kryptoindustrie. Und ich halte mich an die Entwicklung.

Sollten Sie jetzt 1.000 US-Dollar in Uniswap Protocol Token investieren?

Bevor Sie Aktien von Uniswap Protocol Token kaufen, sollten Sie Folgendes beachten:

Das Analyseteam von Motley Fool Stock Advisor hat gerade herausgefunden, dass es ihrer Meinung nach die 10 besten Aktien f√ľr Investoren gibt, die sie jetzt kaufen sollten… und Uniswap Protocol Token war nicht dabei. Die 10 Aktien, die es in die Auswahl geschafft haben, k√∂nnten in den kommenden Jahren monstr√∂se Renditen erzielen.

Stock Advisor bietet Investoren eine leicht verständliche Anleitung zum Erfolg, inklusive Ratschlägen zum Aufbau eines Portfolios, regelmäßigen Updates von Analysten und zwei neuen Aktienauswahlen pro Monat. Der Stock Advisor Service hat die Rendite des S&P 500 seit 2002 um mehr als das Dreifache gesteigert.

Fazit

Der Kryptomarkt erlebte erneut eine Woche mit hohen Bewegungen. Kryptowährungen wie Uniswap, Polygon und Near Protocol verzeichneten deutliche Gewinne, angetrieben von einer wachsenden Nachfrage und einer positiven Stimmung auf dem Markt. Ob diese dynamische Entwicklung anhalten wird, bleibt abzuwarten, aber die aktuelle Entwicklung deutet auf ein weiteres Jahr mit positiven Entwicklungen in der Kryptoindustrie hin.

Travis Hoium hält Positionen bei Coinbase Global. The Motley Fool hält Positionen in und empfiehlt Bitcoin, Coinbase Global, Polygon, Quant und Uniswap Protocol Token. The Motley Fool hat eine Offenlegungspolitik.

Quelle

Häufige Fragen

1. Welche Kryptowährungen verzeichneten in der letzten Woche die größten Gewinne?

Uniswap (UNI), Quant (QNT), Polygon (MATIC) und Near Protocol (NEAR) verzeichneten signifikante Gewinne.

2. Warum wächst die Nachfrage nach Kryptowährungen insgesamt?

Die stabilen oder abnehmenden Token-Angebote der meisten Kryptow√§hrungen k√∂nnen zu steigenden Preisen f√ľhren, wenn Kapital in den Markt flie√üt. Dies hat die Nachfrage insgesamt erh√∂ht.

3. Werden die aktuellen Gewinne auf dem Kryptomarkt anhalten?

Der Kryptomarkt war in den letzten zwei Monaten √§u√üerst aktiv, was auf eine anhaltende Dynamik hindeutet. Allerdings bleibt die zuk√ľnftige Entwicklung unsicher.

4. Sollte ich jetzt in Uniswap Protocol Token investieren?

Laut dem Analyseteam von Motley Fool Stock Advisor gibt es derzeit andere Aktien, die sie als vielversprechender erachten.

5. Wer hält Positionen in Cryptocurrency-Unternehmen?

Travis Hoium, Autor des Artikels, hält Positionen bei Coinbase Global. The Motley Fool hält und empfiehlt Positionen in Bitcoin, Coinbase Global, Polygon, Quant und Uniswap Protocol Token.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Schaltfl√§che "Zur√ľck zum Anfang"