Bitcoin (BTC)

Bitcoin steigt vor├╝bergehend ├╝ber 42.000 $, da Abfl├╝sse aus dem Grayscale Bitcoin Trust sich verlangsamen

Bitcoin Kurs steigt vor├╝bergehend ├╝ber $42.000

Bitcoin hat vor├╝bergehend die Marke von $42.000 ├╝berschritten, was auf eine Verlangsamung der Abfl├╝sse aus dem mehr als 20 Milliarden US-Dollar schweren Grayscale Bitcoin Trust zur├╝ckzuf├╝hren ist. Strategen sind der Ansicht, dass dies dazu beitragen k├Ânnte, den zweiw├Âchigen Abw├Ąrtstrend des Tokens zu stoppen.

Abfl├╝sse aus dem Grayscale Bitcoin Trust

Seit der Umwandlung des ├╝ber ein Jahrzehnt alten Bitcoin-Portfolios in einen b├Ârsengehandelten Fonds (ETF) am 11. Januar, haben rund 4,8 Milliarden US-Dollar das Portfolio verlassen. Zur gleichen Zeit verlor Bitcoin etwa 20% seines Wertes. Die Umwandlung des Fonds von einem geschlossenen Format erm├Âglichte es Anlegern, einen beliebten Arbitrage-Handel zu beenden und f├╝hrte zu Verk├Ąufen durch das Verm├Âgen der insolventen FTX-B├Ârse. Der t├Ągliche Abfluss aus dem Fahrzeug, auch bekannt als GBTC, erreichte am 22. Januar einen H├Âchststand von 641 Millionen US-Dollar, k├╝hlte sich jedoch bis zum 25. Januar auf 394 Millionen US-Dollar ab.

Erwartungen an den Markt

Sean Farrell, Leiter der Kryptostrategie bei Fundstrat Global Advisors, bemerkte: „Wir beginnen ein Muster sinkender R├╝cknahmen aus dem GBTC zu sehen. Wir werden sicherlich einige weitere Tage mit Nachfolge sehen m├╝ssen, aber schon allein ein Verlangsamen dieses AUM-Exodus w├╝rde als gro├čer Schub f├╝r den Markt dienen.“

Auswirkungen der Umwandlung

Die Umwandlung des Grayscale-Fonds am selben Tag, an dem neun andere Spot-Bitcoin-ETFs in den USA deb├╝tierten, hat dazu gef├╝hrt, dass Anleger mehr als 5 Milliarden US-Dollar in diese Fonds investiert haben. Die Nettozufl├╝sse in die 10 Spot-ETFs belaufen sich insgesamt auf etwa 745 Millionen US-Dollar.

Zukunftsaussichten

Die Grayscale Bitcoin Trust „dominiert das Handelsvolumen und hat bereits seine Rolle als echtes Instrument des Kapitalmarktes f├╝r Risikotransfer in Bitcoin gefestigt“, sagte John Hoffman, Leiter Vertrieb und Vertrieb bei Grayscale Investments. Er f├╝gte hinzu, dass „die vielf├Ąltige Aktion├Ąrsbasis des GBTC weiterhin Strategien einsetzen wird, die die Zufl├╝sse und Abfl├╝sse beeinflussen werden.“

Schlussfolgerung

Bitcoin erlebte im vergangenen Jahr ein starkes Wachstum, hat jedoch seit Jahresbeginn an Wert verloren. Dennoch warten Investoren gespannt darauf, ob die Erwartungen an die US-Spot-ETFs realisiert werden. Der Kurs von Bitcoin erreichte am 11. Januar ein Tageshoch von 49.021 US-Dollar, fiel jedoch in dieser Woche auf ein Tief von 38.510 US-Dollar. W├Ąhrend des New Yorker Handels stieg der Wert von Bitcoin um bis zu 5,6% auf 42.138 US-Dollar.

H├Ąufig gestellte Fragen

  • Warum hat der Bitcoin-Kurs die Marke von 42.000 US-Dollar ├╝berschritten?
  • Welche Auswirkungen hatte die Umwandlung des Grayscale Bitcoin Trust auf den Markt?
  • Was sind die Erwartungen hinsichtlich der US-Spot-ETFs und deren Einfluss auf Bitcoin?

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht ver├Âffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Schaltfl├Ąche "Zur├╝ck zum Anfang"