Bitcoin (BTC)Cardano (ADA)Ethereum (ETH)

Bitcoin Handelsvolumen steigt 15,3% auf 16,01 Mrd. USD РHöchster Stand seit September 2022

In einer bemerkenswerten Entwicklung stieg das Handelsvolumen von Bitcoin innerhalb von 24 Stunden um 15,30% auf 16,01 Milliarden US-Dollar. Dies deutet auf eine signifikante Zunahme des Interesses von Investoren hin und markiert das h√∂chste Volumen seit September 2022. Dieser Anstieg, der den Wert von Bitcoin √ľber die Marke von 43.000 US-Dollar hinausbrachte, wurde teilweise durch den verringerten Bitcoin-Verkauf von Grayscale und einen starken US-Aktienmarkt ausgel√∂st. Bevorstehende Ereignisse wie das Treffen der US-Notenbank und der Arbeitsmarktbericht f√ľr Januar k√∂nnten den Markttrends beeinflussen. Trotz m√∂glicher Unsicherheiten wuchs die Marktkapitalisierung von Bitcoin innerhalb von 24 Stunden um 2% auf 1,66 Billionen US-Dollar, was auf die Auswirkungen einer erh√∂hten Handelsaktivit√§t auf seine Marktbewertung hinweist.

Die Federal Reserve hat angek√ľndigt, die Zinss√§tze im Jahr 2024 dreimal zu senken. Dieser strategische Schritt zielt darauf ab, die robuste US-Wirtschaft zu nutzen und die Inflation zu kontrollieren. Das Ziel ist es, den Leitzins von derzeit 23-Jahres-Hoch auf 4,6% zu senken. Powell, der Vorsitzende der Federal Reserve, ist optimistisch in Bezug auf die US-Wirtschaft und betont den starken Arbeitsmarkt und minimiert das Risiko einer Rezession. Trotz der Anerkennung der anf√§nglich langsamen Reaktion der Fed auf die Inflation erwartet er eine Verbesserung im Jahr 2024 aufgrund der L√∂sung von Lieferkettenproblemen und der Auswirkungen fr√ľherer Zinserh√∂hungen. Powells Engagement f√ľr eine sorgf√§ltig gestaffelte Zinssenkung hat das Vertrauen in die US-Wirtschaft gest√§rkt, was m√∂gliche Bedenken im Kryptomarkt mildern k√∂nnte.

Der Kryptoanalyst DonAlt prognostiziert, dass Bitcoin die Marke von 60.000 US-Dollar erreichen k√∂nnte, wenn bedeutende Barrieren √ľberwunden werden. Er identifiziert 38.000 US-Dollar und einen kritischen Bereich zwischen 44.000 und 45.000 US-Dollar als erste H√ľrden. Das √úberschreiten von 45.000 US-Dollar ist entscheidend f√ľr das Ziel von 60.000 US-Dollar, da dies das √úberwinden wichtiger Widerstandsniveaus bedeuten w√ľrde. Trotz m√∂glicher Herausforderungen, wie der Einf√ľhrung von Bitcoin-ETFs, bleibt DonAlt optimistisch in Bezug auf die Aussichten von Bitcoin und spielt die Wahrscheinlichkeit eines R√ľckgangs auf 30.000 US-Dollar herunter. Er spricht sich f√ľr einen bullishen Ausblick aus, sollte Bitcoin seine Position √ľber 44.000 US-Dollar halten. Trotz inh√§renter Risiken legt seine optimistische Haltung nahe, dass die Investoren die Entwicklung von Bitcoin aufmerksam verfolgen und das Befolgen seiner Vorhersage den Kaufschwung vorantreiben und den Marktwert von Bitcoin positiv beeinflussen k√∂nnte.

Abschlie√üend hat die Pressemitteilung auch eine Empfehlung f√ľr die besten 15 alternativen Kryptow√§hrungen und ICO-Projekte f√ľr das Jahr 2023 gegeben. Es wird jedoch darauf hingewiesen, dass diese Informationen keine finanzielle Beratung darstellen und dass Kryptow√§hrungen ein hohes Risiko bergen. Die Leser werden ermutigt, ihre eigene Recherche durchzuf√ľhren.

KryptowährungPreisMarktkapitalisierung
Bitcoin$43,000$1.66 trillion
Ethereum$3,000$400 billion
Cardano$2$60 billion
Binance Coin$300$40 billion
Solana$200$30 billion

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Schaltfl√§che "Zur√ľck zum Anfang"