Bitcoin (BTC)Ethereum (ETH)

Aktuelle Krypto-News: Poloniex gehackt, BlackRock plant ETH-ETF, NFT-Boom und mehr!

Letzte Woche in der Krypto-Welt: ETH steigt, Poloniex verliert Millionen, Elons KI löst Shitcoin-Sturm aus

Die vergangene Woche brachte einige bedeutende Entwicklungen in der Krypto-Welt mit sich. Wir fassen die wichtigsten Ereignisse zusammen und geben Ihnen alle Informationen, die Sie wissen m√ľssen.

Poloniex gehackt, verliert Millionen

Poloniex, eine Krypto-Handelsplattform, wurde Opfer eines massiven Hacks, bei dem Kryptow√§hrungen im Wert von 65 Millionen US-Dollar gestohlen wurden. Die Verd√§chtigen bewegten die gestohlenen Gelder √ľber verschiedene Blockchains hinweg, wobei Ethereum den gr√∂√üten Teil des Angriffs abbekam. Der Hacker schaffte es sogar, den Preis von Ethereum um 25% zu steigern, was auf ein raffiniertes Vorgehen hindeutet.

BlackRock best√§tigt Pl√§ne f√ľr ETH ETF

In einer √ľberraschenden Enth√ľllung wurde bekannt gegeben, dass BlackRock plant, einen Ethereum Exchange Traded Fund (ETF) √ľber eine Nasdaq-Notierung auf den Markt zu bringen. Diese unerwartete Ank√ľndigung sorgte f√ľr einen schnellen Anstieg des Ethereum-Preises, da sie darauf hindeutet, dass Wall Street langfristigen Wert in Ethereum sieht.

Bitcoin-Angebot erreicht historischen Tiefstand

Der verf√ľgbare Vorrat an Bitcoin hat einen neuen historischen Tiefstand erreicht, was auf eine Akkumulationstendenz und ein verst√§rktes bullishes Sentiment hinweist. Langfristige Inhaber erh√∂hen ihre Bitcoin-Best√§nde, wobei kleinere Einheiten 92% des neu produzierten BTC ausmachen.

Ordinal Volumes bei Bitcoin steigen an

Das Transaktionsvolumen f√ľr Bitcoin-basierte Assets auf der Ordinals-Plattform erreichte den h√∂chsten Stand seit Mai, mit einem Handelsvolumen von ca. 14,7 Millionen US-Dollar. Ordinals erm√∂glicht die Entwicklung von NFT-√§hnlichen Assets auf der Bitcoin-Blockchain, was dazu beitr√§gt, dass H√§ndler wieder vermehrt zur Plattform zur√ľckkehren.

SEC gibt gr√ľnes Licht f√ľr FTX-Neustart

Die SEC steht einem Neustart der in einen Skandal verwickelten FTX unter neuer F√ľhrung offen gegen√ľber, unter der Bedingung, dass die Plattform jede Art von Fehlverhalten vermeidet. Dieser Neustart bietet FTX die M√∂glichkeit, das Vertrauen der √Ėffentlichkeit zur√ľckzugewinnen, nachdem die Plattform zuvor in einen gro√üen Skandal verwickelt war.

Wiederaufleben der NFT-Verkäufe

Nach Monaten des R√ľckgangs verzeichnet der NFT-Markt einen Anstieg der Verk√§ufe um 32% im Oktober. Ethereum f√ľhrt diesen Anstieg an, was auf eine m√∂gliche Trendwende im NFT-Markt hinweist.

Elon löst Memecoin-Manie aus

Elon Musk sorgte mit der Ank√ľndigung eines neuen KI-Chatbots f√ľr eine Welle von Memecoin-Begeisterung auf dem Kryptomarkt. Diese Hype-Zyklen bergen jedoch auch Risiken, wie das pl√∂tzliche Scheitern von Memecoins zeigt.

Genslers Gehalt auf 1 Dollar reduziert

In einem symbolischen Akt schlug ein US-Gesetzgeber vor, das Gehalt des SEC-Vorsitzenden auf einen symbolischen Dollar zu reduzieren. Diese Aktion verdeutlicht die anhaltenden Spannungen in Bezug auf die Regulierung von Kryptowährungen.

Neues Gesetz zum Selbstverwahrung von Kryptowährungen

Ein US-Senator hat k√ľrzlich einen Gesetzesentwurf vorgelegt, der das Recht auf die Kontrolle eigener Kryptow√§hrungsverm√∂gen ohne die Notwendigkeit von Drittanbietern wie B√∂rsen sch√ľtzen soll. Dieser Gesetzesvorschlag k√∂nnte die Debatte √ľber die Regulierung von Kryptow√§hrungen weiter anheizen.

Gef√§lschte App stiehlt √ľber 500.000 Dollar

Eine gef√§lschte Ledger-App hat es geschafft, sich in den Microsoft Store einzuschleichen und Nutzer um Tausende von Dollar zu betr√ľgen. Dieses Ereignis verdeutlicht die wachsenden Risiken im Zusammenhang mit gef√§lschter Software in offiziellen App-Stores.

ApeFest verursacht Augenschäden

Bei einem Event in Hongkong wurden mehrere Teilnehmer durch die grelle Beleuchtung des ApeFest-Events verletzt, was zu Augensch√§den und starken Schmerzen f√ľhrte. Dieses ungl√ľckliche Ereignis verdeutlicht die potenziellen Gefahren bei unzureichenden Sicherheitsstandards auf Veranstaltungen.

Das waren die wichtigsten Entwicklungen der vergangenen Woche in der Krypto-Welt. Wir halten Sie weiterhin auf dem Laufenden und freuen uns, Ihnen die heißesten Krypto-Geschichten direkt in Ihr Postfach zu liefern!

3 Kommentare

  1. Ciao, hai condiviso con qualcuno informazioni sensibili sul tuo account compromesso?

    Mandami un messaggio diretto adesso. Posso aiutarti a riottenere l’accesso al tuo account prima che venga utilizzato per attivit√† fraudolente

  2. Hallo, senden Sie mir eine private Nachricht. Lassen Sie uns besprechen, wie Sie Ihr altes Konto in weniger als 40 Minuten sicher und gesch√ľtzt wiederherstellen k√∂nnen. Ich verlange die Bereitstellung meiner Dienste erst, nachdem Sie auf Ihr Konto zugegriffen haben.

  3. Hallo an alle, wenn Sie Hilfe bei der Wiederherstellung eines gehackten, geklonten oder deaktivierten Kontos benötigen, senden Sie mir bitte eine private Nachricht. Ich helfe Ihnen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Schaltfl√§che "Zur√ľck zum Anfang"